Schrumpfverbinder, Lötverbinder – Kabel sicher verbinden

Kabelverbindungen, die zugfest und feuchtigkeitsdicht sein müssen, lassen sich mit den Verbindern aus unserem Sortiment einfach und zuverlässig umsetzen. Die abisolierten Kabelenden werden dazu einfach in den entsprechenden Schrumpf- oder Lötverbinder eingeführt und je nach Modell geschrumpft oder gecrimpt.

Sicherer Kontakt mit dem richtigen Kabelschuh

Kabelschuhe vereinfachen den elektrischen Kontakt von Kabeln oder Einzelleitungen, im Falle der Schrumpf- und Lötverbinder wird die Befestigung über einen thermischen Vorgang realisiert. Je nachdem, welche Einbausituation vorliegt, sind die Enden der Verbinder als Gabeln, Ösen oder in weiteren Formen ausgeführt. Dadurch wird zum einen das Kabelende sicher abisoliert, zum anderen ist die Befestigung am Kontakt, zum Beispiel an einer Schraube, gesichert. Man unterscheidet grundsätzlich drei Arten von Kabelschuhen, nämlich:

  • Kabelschuhe mit geschraubter Hülse
  • Crimpverbinder
  • Presskabelschuhe

Eine Form der isolierten Verbinder für Kabel und Leitungen stellen Lötverbinder dar. Dabei werden die beiden Leitungsenden in den Verbinder geschoben, der als Schrumpfschlauch aus Polyolefin ausgeführte Verbinderteil wird anschließend mit einem Heißluftfön geschrumpft.

Quetschen und Schrumpfen – Neuentwicklung im Bereich der Kabelschuhe

Quetschen und Schrumpfen in einem können die neu entwickelten Deray Quetschverbinder. Diese Weiterentwicklung der Crimpseal Serie funktioniert wie ein herkömmlichr Crimpverbinder, hat aber ein spezielles Sicherheitstool eingebaut: Der Verbinder wird nicht nur gecrimpt, sondern anschließend über Wärmezufuhr geschrumpft. Dadurch entstehen hochfeste und dauerhaft dichte Anschlüsse mit hoher chemischer Resistenz und bester Abriebfestigkeit.

Bei Fragen zu unserem Sortiment an Schrumpf- und Lötverbindern nehmen Sie gerne jederzeit Kontakt mit uns auf! Wir beraten Sie bei allen Fragen rund um das Thema Kabelabisolierung mit Verbindern und finden gemeinsam mit Ihnen Lösungen auch bei Sonderfällen!